AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedinungen (kurz AGB) regeln das Verhältnis zwischen der Adviser 24 GmbH mit dem Sitz in der Schopenhauerstraße 71 in 80807 München (nachfolgend Betreiber genannt), dem Rat gebenden Berater (nachfolgend Berater) sowie dem ratsuchenden Kunden (nachfolgend Kunde). Des weiteren sind für die Rat gebenden Berater gesonderte, zusätzlich vereinbarte

Verträge. Die Adviser 24 GmbH betreibt die Dienstleistungsplattform Adviser24.de (nachfolgend Internetseite genannt), welche ihre Dienste über diverse Kommunikationswege wie z. B. Internet und Telefon anbietet. Die Internetseite bietet diverse Kontaktmöglichkeiten zu diversen Beratern zu den unterschiedlichsten Themenbereichen die sich unter anderem dem Thema Esoterik, Lebensberatung usw. widmen. Es gelten rein die nachfolgende genannten AGB´s, es sei den es wurde in schriftlicher Form etwaig anderes vereinbart.

 

Die AGB´s werden sowohl dem Berater, als auch dem Kunden nach erfolgreicher Anmeldung per Mail zugeschickt. Ab Zugang der AGB beginnt die zwei Wöchige Wiederrufsfrist, welche der Vertragspartner ohne Angabe von Gründen in Textform (E-Mail, Brief) wiedersprechen kann. Die Vertragspartner sowie die noch nicht registrierten Kunden (nachfolgend Interessenten genannt) können die AGB zusätzlich auf der Internetseite Adviser24.de einsehen. Bei Veränderung der AGB werden sämtliche Vertragspartner (Berater sowie Kunden) in Kenntnis gesetzt. Wird der Änderung der veränderten AGB Wiedersprochen, behaltet sich die Adviser 24 GmbH das Recht vor den Vertrag zu kündigen.

Dabei bleiben die bereits im Vorfeld der Kündigung erbrachten Leistungen unberührt.

 

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

  1. Geltungsbereich

 

Die ABG regeln, und gelten somit für den gesamten Geschäftsverkehr zwischen dem

Betreiber und dem Berater, sowie dem Kunden und Interessenten, und regeln sämtliche Dienste welche auf der Internetplattform abgerufen werden können. Sämtliche Dienste werden ausschließlich auf Grundlage dieser AGB erbracht. Sie gelten ab dem Zeitpunkt ab dem der Kunde, auch als Interessent, die Internetplattform abruft.

 

 

  1. Vertragsgegenstand

 

Die Adviser 24 GmbH stellt mit der esoterischen Dienstleistungsplattform Adviser24.de eine Internetseite dar, auf der sich zum einen Berater anbieten und vorstellen, zum anderen Kunden und Interessenten über diverse Beratungsangebote der Berater informieren. Die Adviser 24 GmbH bietet hierbei ausschließlich die Repräsentative Internetseite für die Berater an, und übernimm hierbei die individuelle Vermittlung und Hilfestellung der technisch notwendigen Kontaktmöglichkeiten (u. a. Telefonie, E-Mail usw.)

Auf der Internetseite AngelCall.de können sich Interessenten unentgeltlich online oder telefonisch registrieren (siehe §3), sofern sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die alleinige Mitgliedschaft ist kostenlos. Bei falschen Angaben behalten wir uns das Recht vor Ihre Mitgliedschaft zu beschränken, zu löschen oder zu sperren. Durch betätigen des Registrierungsbuttons erklären Sie ein verbindliches Registrierungsangebot, und willigen damit dem unentgeltlichen Nutzungsvertrag ein. Die Adviser 24 GmbH hat das Recht das verbindliche Registrierungsangebot innerhalb von 48 Stunden anzunehmen. Dies wird Ihnen per E-Mail oder telefonisch bestätigt. Mit der Antragsannahme kommt ein Nutzungsvertrags zu Stande. Jedes neue Mitglied hat die Möglichkeit eine zeitlich begrenzte Gratisberatung in Anspruch zu nehmen. Alle darauffolgenden Beratungsdienste, welche Sie über die Internetseite buchen können, werden nutzungsabhängig, je nach dem welchen Wert der Berater verlangt, fällig. Auf die kosten wird hingewiesen, welche zudem klar ersichtlich sind.

Die Beratungsdienstleistung erschließt sich ausschließlich zwischen Beratern und Kunden. Sämtliche Rechte und Pflichten entstehen, wenn überhaupt, nur zwischen Beratern und den ratsuchenden Kunden. Die Adviser 24 GmbH haftet weder für Richtigkeit, noch die Qualität der Beratungen, und schließt daher jegliche Haftung aus. Die Auswahl, sowie die Berurteilung der Qualität sowie der Fachlichen Kompetenzen des Beraters Obliegt dem Kunden eigenverantwortlich. Ratschläge aus der Beratung, die Beurteilung sowie der Umgang mit diesen obliegt dem Kunden eigenverantwortlich.

 

 

  1. Registrierung

 

Registrieren kann sich jede Geschäftsfähige Person. Die Registrierung ist kostenlos, und kann entweder Online oder Telefonisch erfolgen. Pro Person ist nur eine Mitgliedschaft zulässig. Zur Registrierung werden Persönliche Daten wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail Adresse und Telefonnummer erfragt. Nach der Registrierung erhalten sie eine separate E-Mail, mit der Sie die Registrierung abschließen. Mit Zustimmung der AGB stimmen Sie gleichzeitig der Newsletter Werbung per Mail zu, welche Sie jederzeit wiederrufen können. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit sich für den SMS Newsletter (maximal vier Stück pro Monat) freizuschalten. Weiteres entnehmen Sie der Registrierungsmail.

 

Sowohl die Registrierung, als auch die Mitgliedschaft sind kostenfrei. Erst die Inanspruchnahme von Beratungsdiensten, welche über die AngelCall.de gebucht werden können, entstehen Leistungsbezogene Kosten.

 

Minderjährigen, beschränkt geschäftsfähigen sowie geschäftsunfähigen Personen ist es nicht erlaubt sich zu Registrieren.

 

Sie haben die Pflicht, Ihre Kundendaten bei etwaigen Veränderungen abzuändern. Diese Änderungen können Sie entweder Online bearbeiten, oder uns schriftlich, per E-Mail oder telefonisch mitteilen.

 

Eine Mitgliedschaft ist nicht an dritte übertragbar. Sie halten mit der Mitgliedschaft, und dem Zugang zu Ihrem Kundenkonto ein individuelles Passwort, welches den Zugang zu sämtlichen Kundendaten hält. Dieses ist Streng vertraulich zu behandeln, und muss bei Missbrauchsfällen sowie Vermutungen der Adviser 24 GmbH gemeldet werden.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass sämtliche Angaben vollständig sowie Wahrheitsgemäß angegeben werden müssen. Etwaige Unkosten sowie Schäden können dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

 

 

  1. Beratungsleistungen und Vertragsschluss

 

Der Kunde kann über AngelCall.de kostenpflichtige Beratungen Abrufen.

Die entgeltlichen Beratungsleistungen werden von den Beratern eigenverantwortlich und individuell erbracht (Telefon, E-Mail usw.). Dies bedeutet, dass die Berater eigenständig über Verfügbarkeit und Kommunikationsweg entscheiden. Diese Individuellen Informationen finden Sie im Profil der Berater. Vertragspartner des Kunden ist die Adviser 24 GmbH

 

Das Beraterprofil auf der Internetplattform stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar. Es ist lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Vertragsangebotes.

 

Der Kunde stellt mit der Aktiven Kontaktaufnahme über die diversen Kontaktmöglichkeiten

ein rechtsverbindliches Angebot auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrages dar, welches mit dem Zustandekommen eines Gespräches oder mit dem Zusenden einer Chatnachricht zustande kommt.

 

  1. Wiederrufsrecht für Verbraucher

 

Als Kunde haben Sie das Recht, den Vertrag binnen zwei Wochen (vierzehn Tagen) ohne

Angabe von Gründen zu wiederrufen. Sie beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses.

Der Wiederruf muss an die Firma Adviser 24 GmbH, Schopenhauerstraße 71, 80807 München gerichtet werden. Dieser kann in schriftlicher Form per Brief, oder per E-Mail an

service@adviser24.de in Form einer eindeutigen Erklärung abgegeben werden. Sie können

dafür das Wiederrufsformular, welches Sie auf unserer Internetseite www.AngelCall.de abrufen können, verwenden.

 

Das Wiederrufsrecht gilt nicht für bereits abgerufene Dienstleistungen. Es betrifft dementsprechend lediglich den Vertrag mit der Adviser 24 GmbH über die kostenfreie Nutzung des Internetportals.

 

  1. Kosten

 

Preise der einzelnen Berater werden Individuell von den Beratern festgesetzt, und auf deren Profil eindeutig dargestellt. Zusätzlich, werden Sie vor dem tatsächlichen Gesprächsbeginn nochmals über den Minutenpreis informiert. Die Abrechnung der telefonischen sowie der Online Chat Beratungen erfolgt im Minuten Takt (60 Sekunden).

 

Bei der E-Mail Beratung erfolgt die Preisfindung individuell, welche der Berater nach Erhalt

Ihrer Anfrage festsetzt. Hierbei handelt es sich um ein Angebot des Beraters an den Kunden.

Der Vertrag kommt dann zustande, wenn der Kunde das Angebot annimmt (Angebot – Annahme).

 

Die Anrufe via 0900-Nummern werden vor dem Gesprächsaufbau mitgeteilt. Diese werden

zugleich auf unserer Internetseite ausgewiesen.

 

Die Fälligkeit für getilgte Dienstleistungen werden sofort, ohne Abzug, zur Zahlung fällig.

 

Gratisgespräche sind für Sie kostenfrei. Sie können aus Diversen Umständen entstehen (Neukunde, Neukundenwerbung usw.). Über dementsprechende Aktionen informieren wir Sie auf unserer Internetplattform.

 

  1. Bewertung der Dienstleistung

 

Nach jedem Gespräch hat der Kunde die Möglichkeit das Gespräch individuell zu Bewerten.

Die Bewertung muss wahrheitsgemäß, Leistungsbezogen erfolgen. Dies bedeutet auch, dass es zu unterlassen ist eine Leistung zu bewerten, welche nicht angeboten wurde.

 

  1. Nutzungsregeln für Teilnehmer

 

Mit der Registrierung verpflichten Sie sich die Nutzungsregeln für Teilnehmer einzuhalten.

Hierbei ist es Teilnehmer strikt untersagt, nach folgenden Inhalten und Leistungen zu suchen, diese anzubieten, bereit zu stellen, über Sie zu reden oder auf solche zu verweisen:

 

  • Darstellung von Pornografische Inhalten, egal in welcher form
  • Darstellung und Androhung von Straftaten sowie Gewalthandlungen egal in welcher form
  • Darstellung von Volksverhetzungen, egal in welcher form
  • Inhalte die gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen
  • Eigensinnige Kundenwerbung – Schneeballsystem
  • Nutzung Programm gebundener Sprachsoftware
  • Jegliche Darstellung die gegen das Standesrecht der Berufsgruppen, vor allem aus den Fachgebieten Medizin, Psychologie, Psychoanalyse oder Rechtsberatung verstoßen.
  • Verweis von eigenen links , Telefonnummer oder sonstigen E-Mail Adressen
  • Jegliche Darstellungen die gegen das Urheberrecht sonstiger Dritter verstoßen
  • Bedrohung, Belästigung, Beleidigung oder Verleumdung von Personen
  • Bewerbung von sonstigen Beratungsportalen
  • Nachrichten, die ihrem eigenen gewerblichen Zweck dienen zu versenden
  • Nutzung von unseriösen Diensten – z. B. temporäre E-Mail Adressen
  • Veröffentlichung eigener Persönlicher Daten, Adressen, Telefon und Faxnummer,

E-Mail Adressen, Benutzernamen oder sonstige private verweise.

 

Sollten Sie Zweifel an einer nicht erwähnten Handlung haben, wenden Sie sich bitte an

unser Servicepersonal.

Sollte es dennoch zu verstoßen kommen, so halten wir uns das Recht vor Ihnen sämtliche Nutzungsrechte auf unserer Internetseite zu entziehen. Wir halten uns zudem das Recht vor Juristische Maßnahmen gegen Sie einzuleiten.

  1. Freistellung dritter

Sie stellen als Kunde die Adviser 24 GmbH frei von jeglichen Ansprüchen, welche von

Dritten aus einer Verletzung von den genannten Verpflichtungen geltend gemacht werden.

Sie übernehmen sämtliche hieraus entstehende Kosten, welche auch die Juristische Vertretung beinhalten.

  1. Leistungserbringungen

Wir können höhere Gewalt, außergewöhnliche und vorhersehbare Ereignisse nicht ausschließen (Streiks, Anordnungen durch Behörden oder Gerichte, Unwetterkatastrofen usw.) sodass wir uns jeglicher Haftung hieraus entziehen. Als Kunde willigen Sie Adviser 24 ein, die Leistungserbringung aufgrund der Leistungsverzögerung zu verschieben.

Wir behalten uns das Recht vor, auf Grund der zuvor genannten Gründe vom Vertrag zurückzutreten, und verpflichten uns Sie als Kunde unverzüglich darüber zu informieren, und Ihnen sämtliche bereits erbrachte Leistungen zurückzuerstatten

Als Kunde sollten Ihnen bewusst sein, dass wir die Leistung nur auf den genannten Kommunikationswegen erbringen können. Sie sollten im Zweifel im Vorfeld prüfen, ob dementsprechende Mittel vorhanden sind (Telefon, Internet usw.)

Wir übernehmen keine Garantie über eine durchgehende Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen. Wir sichern Ihnen zudem nicht zu, dass die Leistung von jedem Ort aus genutzt oder verfügbar gemacht werden.

Die Adviser 24 GmbH speichert, verarbeitet und nutzt lediglich die von Ihnen angegeben Daten, die im Zuge der vereinbarten Leistungserbringung notwendig sind.

Die Adviser 24 GmbH behält sich das Recht vor, Accounts auf der Plattform zu beschränken.

 

  1. Haftung

Die Adviser 24 GmbH haftet nicht für Beratungen, für Ratschläge oder Auskünfte aus vermittelten Gesprächen. Auch haftet Sie nicht für jegliche Art von Schäden die aus befolgten Auskünften entstanden sind. Die gebuchten Beratungen sind auch nicht dazu bestimmt entsprechende Berufsgruppen zu ersetzen (Psychologe, Rechtsberatung usw.). Die Adviser 24 GmbH weißt zudem darauf hin, dass Sie über AngelCall.de Beratungensleistungen in Anspruch nehmen können, deren Inhalt zwangsweise nicht auf einem gefestigten Stand der Wissenschaft und Technik beruhen, und haftete dementsprechend auch nicht für die Geeignetheit der Beratung zur Erreichen eines vom Kunden gewünschten Erfolgs. Die Internetplattform Adviser24.de stellt lediglich eine Präsentationsplattform dar, und prüft die Beratungen nicht auf Richtigkeit oder Qualität.

Haftungsausschluss

Die Adviser 24 GmbH sowie Ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften unter nachstehenden Vorbehalt nur für Schäden, welche bei der Nutzung der Internetplattform und den dafür bereitgestellten sonstigen technischen Einrichtungen entstandenen Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

Haftungsvorbehalt

Der vorstehende Haftungsauschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.

  1. Vertragslaufzeit & Kündigung

Der Nutzungsvertrag beginnt mit der Annahmebestätigung durch die Adviser 24 GmbH, und kann durch beide Vertragspartner mit einer frist von einem Monat, spätestens zum letzten Tag des Monats ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigung gilt nicht für bereits abgerufene Dienstleistungen. Sie betrifft dementsprechend lediglich den Vertrag mit der Adviser 24 GmbH über die kostenfreie Nutzung des Internetportals. Das Recht einer Außerordentlichen Kündigung wird von dieser Regelung nicht berührt. Die Kündigung muss in Textform gemäß der Bestimmungen aus dem BGB erfolgen (Per Post, oder per E-Mail an info@angelcall.de. Mit zugegangener Kündigung ist die Adviser 24 GmbH berechtigt den Account zu löschen. Eine Wiederanmeldung berechtigt Sie nicht zu einem Neukundenbonus (z. B. Gratisminuten)

  1. Schlussbestimmungen

Gerichtsstand

Der ausschließliche Gerichtsstand sämtlicher Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag, ist der Geschäftssitz der Adviser 24 GmbH in München, sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts, eine öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, oder sofern der Kunden keinen Gerichtsstand in der BRD hat.

Rechtswahl

 

Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Kunden entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

 

Savatorische Klausel

 

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.